Bild

Beautyfarm im Aktiv- & Wellnesshotel Zentral

Nur 2,5 km liegt unser Aktiv- & Wellnesshotel Zentral …
mehr ...

Skiverleih Waxlpeter in Sulden

Vergünstigter Skiverleih

Unsere Gäste erhalten 10% Ermäßigung im Skiverleih …
mehr ...

Bild

Pärchenwoche vom 30. März bis 6. April 2019

*Der Skipass für Sulden kostet für die …
mehr ...

80 Madritschjoch

Das Madritschjoch (3146 m)gehört wohl zu den höchsten Übergängen in den Alpen, an dem sich jedes Jahr Alpencrosser auf dem Weg Richtung Gardasee versuchen. Die einzigartige Bergwelt des Dreigestirns Ortler, Cevedale, Königsspitze ist wirklich ganz großes Naturkino mit anhaltender Wirkung. Hier spürt man die Kraft der Berge wohl am eindruckvollsten und man kann sich ein gutes Bild über die letzten Entwicklungen der großen Eisfelder machen. Der letzte Teil von der Madritschhütte bis zum Joch ist nur mit ganz strammen Waden fahrbar, ansonsten ist etwas Schieben angesagt. Die Abfahrt ins Martelltal erfordert eine sehr gute Fahrtechnik, somit ist diese Tour nur für Biker mit sehr guter Kondition sowie Fahrtechnik wirklich geeignet. Die Abfahrt von der Zufallhütte ins Vinschgau führt zum größten Teil auf der Landesstraße
Tourverlauf: Prad – Sulden – Schaubachhütte – Madritschhütte – Madritschjoch – Zufallhütte – und durchs Martelltal Abfahrt ins Vinschgau.

Tourenparameter

Kondition
Technik
km
52 km
Asphalt
40 km
Schotter
5 km
Trail
7 km
hm
1970 m
Fahrzeit
6.00 Stunden

GPS Daten zum Downloaden im GPX Format

Zum Downloaden einfach "Rechtsklick -- Ziel speichern unter" wählen

nr.80_madritsch_joch_schw..gpx

GOOGLE MAP

Zurück